Thomas goes Platin: Ein erster Bericht

Nachdem ich mir in den letzten Tagen ein paar Gedanken gemacht habe und auch etwas gespielt habe, soll nun ein erster Zwischenbericht den Stand darlegen. Die Auswahl des Spiels habe ich abgeschlossen. Zumindest glaube ich das. Außerdem bin ich mal wieder durch ein paar Dinge abgelenkt wurden. Und: Ich habe mein Trophäenkonto aufgebessert, wie es mir seit langer Zeit nicht mehr gelungen ist. Aber nun zum ersten Punkt

And the winner is…

Diablo III! Ich habe dieses Spiel seit Ewigkeiten auf der PS4. Und das, obwohl ich es vorher bereits auf dem PC und auf der XBox One schon vorher ausgiebig gespielt hatte. Zudem hatte ich auf der PS4 sehr früh das Totenbeschwörer-Addon gekauft. Also legte ich es mal ein und stellte fest, dass ich zwar mit einem Totenbeschwörer begonnen hatte, dieser jedoch erst in Akt III unterwegs war. Und natürlich weit weg von Level 70. Nach ein paar Minuten war ich wieder so drin im Spiel, dass die Erkenntnis gereift ist, dass ich hier Platin versuchen möchte. Ein Blick auf die Trophäen zeigte dann auch, dass es zwar Zeit kosten wird, aber nicht unmöglich ist. Also auf zu Platin!

Ablenkungen

Ein Grund dafür, dass ich bisher kein Platin erringen konnte, ist meine Sprunghaftigkeit. Ich lasse mich immer wieder von neuen Spielen begeistern, kaufe diese, spiele diese und lasse dafür andere Spiele liegen, die mich vorher auch begeistert haben. Und auch diesmal geht es ein wenig so. Auf der Suche nach einem Platinspiel wollte ich mal wieder Super Mario Odysey spielen. Und es hatte mich sofort wieder. Ich konnte und wollte über ein paar Tage nichts anderes mehr spielen. Und weil dieses Spiel so großartig ist (was ja alle wissen, die sich für Spiele interessieren), werde ich hierzu auch noch einen eigenen Beitrag schreiben müssen.

Als zweite Ablenkung ist natürlich Gran Tursimo Sport zu sehen. Auch hier spiele ich regelmäßig, allein durch die wöchentlichen Montagabende, die als Renntermin festgesetzt sind. Nun gibt es seit heute noch ein neues Update mit einer neuen Strecke und neuen Autos. Hierfür werde ich mir auf jeden Fall etwas Zeit nehmen, dafür muss Diablo etwas warten.

Und dann gibt es ja noch die sonstigen privaten Verpflichtungen. Ein Umzug will geplant und durchgeführt werden. Nachwuchs und Frau benötigen Aufmerksamkeit. Und auch Freunde und Arbeitgeber möchten ihren Teil des knappen Zeitvorrats. Da gilt es zu priorisieren. Zum Glück fällt das leicht, aber es heißt auch, dass nur wenig Zeit für den Weg zu Platin bleibt.

Neue Trophäen

Seit dem 7. Januar, an dem ich das letzte Mal meine Übersicht erstellte, hat sich doch einiges getan. Hauptverursacher ist Diablo III. Aber das Spiel steht nicht allein da. Insgesamt ist der Stand heute:

Bronze:  651(+22)
Silber:      70(+10)
Gold:          9(+1)
Platin:        0

Bemerkenswert ist die goldene Trophäe. Diese stammt nämlich aus Streetfighter 5, welches in die Season 3 gestartet ist. Nach dem Update startete ich das Spiel und erhielt sofort die Trophäe, obwohl ich keine Ahnung habe,warum. Nun gut, Gold ist Gold 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.