#NNG19 – Das Spiel fürs 3. Quartal: Collection of Mana

Ende August, nur noch ein Monat bis zum Ende des Quartals. Und schon ist das Spiel der Wahl im Rahmen von #NNG19 eingetroffen. Wobei… In diesem Fall sind es drei Spiele zum Preis von einem. Zugegeben, 3 alte Spiele. Von denen ich eines auch schon in seiner Originalform habe. Aber ich musste trotzdem zuschlagen. Bei der Collection of Mana:

Collection of Mana
Collection of Mana

Was ist drin?

Mystic Quest für den Game Boy

Bei der Sammlung handelt es sich um die ersten drei Teile der “Mana”-Serie. Teil 1 ist dabei das Spiel, das hierzulande als Mystic Quest auf dem Game Boy erschienen ist. Seinerzeit habe ich das Spiel nur bei einem Freund sehen und sehr selten spielen können. Ich fand es aber immer gut und wollte selbst Hand anlegen! Mittlerweile habe ich mir das Spiel zwar auch einzeln gekauft, allerdings kann ich es nur auf dem Game Boy Player meines GameCubes abspielen. Und der hängt an einem schönen alten Fernseher…

Secret of Mana für SNES

Das zweite Spiel ist ein Klassiker für das Super Nintendo. Secret of Mana. Seinerzeit bei uns erschienen in einer Big Box inklusive Spieleberater. Ein weiteres Spiel, das ich seinerzeit verpasst hatte, mir aber immer gewünscht habe. Mittlerweile ist auch dieses Spiel Teil meines Fundus, leider fehlt mir der Spieleberater.

Trials of Mana für SNES

Das dritte Spiel im Bunde ist Trials of Mana. Dieses Spiel erschien auf dem SNES, meines Wissens aber nicht in der westlichen Welt. Es handelt sich also um eine Art Erstveröffentlichung. Und dem Vernehmen nach um eine sehr gute! Ich freue mich sehr darauf, das Spiel auszuprobieren.

Warum diese Spiele?

Es klingt in den Beschreibungen schon an: Es handelt sich aus meiner Sicht um Klassiker, denen ich bisher noch nicht die Zeit widmen konnte, die ich ihnen gern widmen würde. Ich habe Lust auf die Spiele und hoffe, dass ich sie auf der Switch auch ausreichend spielen werde. Außerdem liegt diese Collection unterhalb der 40€, die ich als obere Grenze für ein Quartal gesetzt habe. Es passte also einfach alles zusammen… Allerdings:

Jetzt wird es schwierig!

Und warum? Es ist ganz einfach: Es kommen sehr viele Spiele auf den Markt, an denen ich großes Interesse habe. Bis Jahresende wären auf meiner Einkaufsliste mindestens die folgenden:

  • Astral Chain
  • The Legend of Zelda: Link’s Awakening
  • Luigis Mansion 3
  • Borderlands 3
  • Call of Duty
  • Yakuza Remastered
  • Need for Speed Heat

Mal sehen, was davon doch irgendwie in mein Backlog wandert. Bisher hat es in den abgelaufenen Quartalen ja geklappt, dass ich wirklich innerhalb meiner Grenzen geblieben bin. Dann schaffe ich das im letzten bestimmt auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.